Version française Seite auf Deutsch Facebook

Gîte de FrancePANDA-FerienhausBei Yves und Fabienne Kohler

Neuigkeiten vom Panda-Ferienhaus Breitenbach. Empfehlungen fûr Zeitschriften, Bücher, Filme von Fabienne und Yves Kohler. Ferienwohnungen, Urlaub im Elsass, Erlebnis und Natur im Herzen des Regionalen Naturpark Ballons des Vosges

Aktualität 2019

Ein neues Leben!

Wir, Yves und ich, sind sehr glücklich mit unserem neuen Leben, das letzten Sommer begonnen hat. Yves experimentiert mit verschiedenen Aktivitäten: Renovierung von Häusern, Restaurierung alter Motorräder, Führungen (Mountain Coaching-Diplom) in den Bergen und natürlich die gemeinsame Verwaltung unserer Unterkünfte. Er kann Ihnen also Bergtouren oder Biwaks nach Ihren Wünschen anbieten. Er wünscht sich, dass seine berufliche Tätigkeit eine Mischung aus all dem sein könnte.

Ende 2018 haben wir die Renovierung unseres neuen „Chalets“ in Breitenbach in einer ruhigen Straße des Dorfes abgeschlossen. Es bietet Platz für bis zu 8 Personen. Das Wohnzimmer ist groß, warm und hell. Es gibt 4 Schlafzimmer, 2 Badezimmer und einen großen Garten.

Entdecken Sie unser Chalet voir des photos du gîte Panda

Wir haben ein paar Tage dort gewohnt und uns so gut gefühlt, dass wir fast dorthin gezogen sind. Unsere ersten Kunden waren begeistert und wir sind sehr glücklich und sehr stolz auf das Ergebnis. Dieses ganze Jahr des Umbaus, in dem wir die meiste Arbeit selbst geleistet haben, hat uns enorm bereichert, wir haben viele praktische Dinge gelernt.

Wenn Sie eines unserer drei Ferienhäuser mieten möchten, freuen wir uns auf eine direkte Kontaktaufnahme mit uns: contact@gitesvalleemunster.fr

Notre nouveau chalet

Mountain Wilderness

Eine Organisation, die wir unterstützen

Es ist die «Mountain Wilderness Association». Es ist eine internationale NGO, die Berge schützt, damit wir sie wild erleben können, basierend auf Respekt für Mensch und Natur.

Mit ihren Maßnahmen möchte die Organisation die Erhaltung natürlicher Gleichgewichte sicherstellen, unangemessene Praktiken in Frage stellen, sanfte Berglandschaften erhalten und eine diversifizierte Bergwirtschaft unterstützen. Yves ist Mitglied und hat an mehreren Demontageprojekten in den Alpen teilgenommen, um alte Bauwerke, z.B. verrottende Gebäude, der Natur zurückzugeben. Dieses Video zeigt die Ziele des Vereins.

Weitere Videos und Informationen auf der Website:
www.mountainwilderness.fr

La conversion de Guillaume Portail, comment l'homme le plus riche du monde s'en est pris au capitalisme - Bertrand Méheust

Unser Lieblingsbuch

Letztes Jahr haben wir fast ausschließlich Kataloge von Baumärkten (mit vielen praktischen Ratschlägen!) und die Kleinanzeigen der Umgegend im Internet studiert.

Da wir nicht viel gelesen haben in 2018, hat einer unserer Freunde dieses Buch vorgeschlagen: (Das Buch ist zur Zeit nur in französischer Sprache erhältlich, aber wenn Sie einen Verleger kennen...)

"Die Konversion von Guillaume Portail, wie der reichste Mann der Welt den Kapitalismus angegriffen hat". Stellen Sie sich vor, dass Bill Gates sein Vermögen dazu nutzt, Frankreich in ein Land zu verwandeln, das an der Spitze des ökologischen Übergangs steht ... Diese erstaunliche Idee entwickelt Bertrand Méheust in seinem neuesten Buch. Es ist ein ungewöhnlicher Roman, weil das Wissen des Autors es ihm erlaubt, über Ökologie, Perma-Kultur, Zerfall und Para-Psychologie zu sprechen. Es ist ein lustiges und aufregendes Buch.

Weitere Informationen zum Buch: https://libre-solidaire.fr/La-conversion-de-Guillaume-Portail

nouveau magasin, « L’Essentiel »Eine Idee zum Kopieren

Ein neues Geschäft, "l'Essentiel", ist seit einem Jahr in Münster geöffnet und bietet Trockenlebensmittel (Getreide, Samen, Trockenfrüchte ...), Kosmetika und Bio-Frischgemüse, alles in großen Mengen, an. Die Idee ist, dass jeder die Menge bekommen kann, die er braucht, mit seiner eigenen Verpackung, die der Kunde mitbringt. Das Ziel ist, Zugang zu ethische Qualitätsprodukten aus lokaler und guter Herkunft ohne Verpackung zu haben. Danke Sabrina!

https://fr-fr.facebook.com/epicerievraclessentiel/

 

Eine Initiative, die wir unterstützt haben

Wir teilen diese Initiative mit Ihnen, weil Sie sicherlich ähnliche in Ihrer Nähe finden werden. Wir glauben, dass es ein Teil der Lösung ist, die auf eine bessere Welt abzielt, von der Tatsache herrührt, dass die Bio-Gärtner überall erfolgreich sein werden.

 

Fabienne et Yves KOHLER, Januar 2019.